Umleitungen im Nahvekehr

© HEAG mobilo
Lesezeit: etwa 2 Minuten

Gleisarbeiten in der Rheinstraße: Busse und Bahnen halten in den Osterferien anders

Die HEAG mobilo wird in den Osterferien vom 4. bis 19. April die im letzten Jahr begonnenen Infrastrukturarbeiten an der Kreuzung von Rheinstraße und Berliner Allee zu Ende bringen. Dabei erneuert der Mobilitätsdienstleister die Weichen im Kreuzungsbereich und bringt dort sowie an verschiedenen Stellen in der Rheinstraße auf der ÖPNV-Spur einen neuen stabileren Fahrbahnbelag auf, der Spurrillen besser entgegenwirken soll.

Die Straßenbahnlinien 5 und 9 fahren während der Osterferien eine Umleitung, für die Buslinien AIR, F, FU und H ergeben sich bis 3. Mai Haltestellenänderungen am Hauptbahnhof und auf der Rheinstraße. Auch auf den Auto- und Fahrradverkehr haben die Bauarbeiten Auswirkungen.

Die Linie 5 und 9 werden über die Bismarckstraße umgeleitet, sodass die Haltepunkte Berliner Allee und Rhein-/Neckarstraße entfallen. Für uns Griesheimer ergibt sich der seltene Umstand, dass die Linie 9 in beiden Richtungen über den Hauptbahnhof fährt und so ein schnellerer Umstieg zu den Regionalbahnen oder Fernzügen möglich ist. Am Luisenplatz hält die Linie 9 in Richtung Griesheim vorm Merck-Haus und in Richtung Böllenfalltor in Höhe der Alpha-Apotheke.

Änderungen für die Buslinien
Auch die Stadtbuslinien K, KU und L sowie die Regionalbuslinien MO1, NH, RH, WE1, WE2, 671. 672, 674. 678 und 693 Richtung Schloß halten während der Osterferien am Luisenplatz am verlegten Platz 2 vor der Alpha-Apotheke. Damit der neue Fahrbahnbelag auf der ÖPNV-Spur in der Rheinstraße noch aushärten kann, gelten für die Buslinien F, FU und H Haltestellenänderungen bis 3. Mai. In der Rheinstraße sind die Haltestellen „Berliner Allee“ und „Rhein-/Neckarstraße“ an den Straßenrand verlegt:

Auf der Linie H entfällt in Fahrtrichtung Kesselhutweg der Halt am Hauptbahnhof. Fahrgäste werden gebeten auf die benachbarte Haltestelle „Berliner Allee“ oder die Linie 5 auszuweichen. Der AirLiner fährt Richtung Darmstadt Innenstadt eine verkürzte Route bis Luisenplatz, die Haltestelle „Kongresszentrum darmstadtium“ entfällt.

Einschränkungen für Auto- und Fahrradfahrer
Auf der Rheinstraße stehen Autofahrern an der Kreuzung Berliner Allee in beide Richtungen zwei Fahrspuren zur Verfügung, die Linksabbiegerspur in die Berliner Allee bzw. die Goebelstraße ist jedoch gesperrt. Autofahrer können von der Berliner Allee nicht geradeaus in die Goebelstraße fahren. In der Goebelstraße steht Richtung Berliner Allee nur eine Geradeausspur zur Verfügung. Fahrradfahrer werden gebeten, die ausgeschilderte Umleitung zu nutzen.

Die Bauarbeiten finden montags bis samstags von 6 Uhr bis 20 Uhr statt. Die HEAG mobilo bittet die Anwohner um Verständnis.