Rücksichtnahme in der Feldgemarkung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Lesezeit: etwa < 1 Minute

Die Sonne scheint und auch in diesen Zeiten hält Sport und Bewegung Leib und Seele gesund. So sind auch in Griesheim Erholungssuchende in den umgebenden Feldern unterwegs und wollen einmal raus an die frische Luft.

Die Stadtpolizei bittet in diesem Zusammenhang auch am kommenden Osterwochenende besondere Rücksicht auf die Arbeit hiesiger Landwirte zu nehmen, die durch fehlende Erntehelfer es gerade besonders schwer haben.

Es handelt sich bei dem überwiegenden Teil der Wege in der Feldgemarkung um primär landwirtschaftliche Wege, die auch gerne von Radfahrern und Spaziergängern mitgenutzt werden dürfen. Die Stadtverwaltung weist jedoch darauf hin, dass landwirtschaftliche Verkehre aber Vorrang haben und nicht blockiert werden dürfen.

Vernünftiges Verhalten beginnt nicht nur beim weitgehenden Kontaktverbot, sondern betrifft auch die eigene Verantwortung im achtsamen Umgang beim Parken, mit dem Hund, in der Feldgemarkung oder im Naturschutzgebiet.