Der Betrieb der Kläranlage ist gesichert

DCIM100MEDIA
Lesezeit: etwa < 1 Minute

Man liest dieser Tage vieles von anderen Klärwerken, die mit einigen Problemen durch schwer verunreinigte Abwässer zu kämpfen haben. Der Betrieb der Griesheimer Kläranlage hingegen verläuft derzeit unauffällig, teilt die Stadt mit.

Damit dies auch weiterhin so bleibt, betont der stellvertretende Betriebsleiter der Kläranlage Daniel Feuerbach: „Achten Sie darauf, dass die zurzeit vielfach verwendeten Einweg-Feuchttücher nicht in die Toilette gehören. Diese sorgen für vermeidbare Verstopfungen auf unserer Kläranlage.“