Griesheim: Kriminelle gehen auf Bewohner los

Lesezeit: etwa < 1 Minuten

Ein Wohnhaus in der Donaustraße geriet in der Nacht zum Freitag (30.6.) in das Visier unbekannter Krimineller. Ersten Ermittlungen zufolge gelangte gegen 4 Uhr ein bislang unbekanntes Duo auf ein dortiges Grundstück und verschaffte sich gewaltsam Zutritt in den Nebenbau des Hauses. Weil er offenbar verdächtige Geräusche aus dem Anbau wahrnahm, begab sich der Bewohner auf die Suche. Dort traf er auf die beiden bislang unbekannten Männer. Diese sollen daraufhin unmittelbar auf den Bewohner losgegangen sein. Nach derzeitigem Kenntnisstand gelang es dem kriminellen Duo unter anderem eine Tasche sowie persönliche Ausweisdokumente zu entwenden und damit zu flüchten.

Wie hoch die Schäden sind, muss noch ermittelt werden. Der Bewohner wurde durch den Angriff nach aktuellem Kenntnisstand leicht verletzt und musste zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nachbarn oder Zeugen, die in diesem Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, Kontakt mit den Beamtinnen und Beamten der Polizeistation in Griesheim unter der Rufnummer 06155/8385-0 aufzunehmen.