Griesheim: Technischer Defekt verursachte Brand

Nach dem Brand auf einem Gemüsehof im Pferchweg am Donnerstagabend (06.04.2017) haben die Brandursachenexperten der Kriminalpolizei und des Hessischen Landeskriminalamtes am Montag (10.04.2017) den Brandort untersucht. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung konnten die Beamten nicht finden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen gehen die Ermittler von einem technischen Defekt aus. Der Brand brach den Ermittlungen zu folge in dem Bereich der Lagerhalle aus, wo mehrere elektrische Geräte der Erntehelfer angeschlossen waren.

Kommentar hinterlassen zu "Griesheim: Technischer Defekt verursachte Brand"