Griesheim: 35-Jähriger nach Einsatz im Polizeigewahrsam

Lesezeit: etwa < 1 Minuten

Ein 35-Jähriger muss sich nach einem Polizeieinsatz am Dienstagmittag (23.5.) in einem Verfahren verantworten.

Gegen 11 Uhr verständigten Zeugen die Polizei und meldeten einen Mann vor einem Laden in der Wilhelm-Leuschner-Straße, der rumschreien und randalieren würde. Im Anschluss soll er in dem Geschäft unter anderem gegen die Fenster geschlagen haben. Die Streife konnte den beschriebenen Mann schließlich in der Goethestraße festnehmen.

Bei der anschließenden Durchsuchung konnte eine Pistole aufgefunden werden. Aktuellen Ermittlungen zufolge handelte es sich um eine Softair-Pistole. Ein Alkoholtest ergab bei der Kontrolle einen Wert von 2,31 Promille. Er wurde festgenommen und kam zur Verhinderung weiterer Straftaten sowie zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle. Er wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren verantworten müssen.