Fahrt der 70 Jährigen abgesagt

Lesezeit: etwa < 1 Minuten

Wie in jedem Jahr wurden die Bürgerinnen und Bürger Griesheims, welche in diesem Jahr das 70. Lebensjahr erreichen, von der Stadt Griesheim eingeladen zu einem Ausflug. Die diesjährige Fahrt am 23. Juni 2020 sollte nach Mainz und Eltville führen. Aufgrund des Gesundheitsschutzes und den geltenden Verordnungen muss in diesem Jahr auf die Fahrt verzichtet werden. Dies sei bedauerlich, aber unabänderlich, gab Bürgermeister Krebs-Wetzl bekannt.