Verkehrsunfall in Weiterstadt

Am Montag (14.10.) kam es um 18:50 Uhr in der Rudolf-Diesel-Straße in Weiterstadt zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

Aus vermutlich gesundheitlichen Gründen verlor ein 69-jähriger Weiterstädter die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Gartenzaun. Seine Geschwindigkeit war hierbei so hoch, dass er durch den Aufprall zurück auf die Straße geschleudert wurde, wo es zu einem weiteren Zusammenstoß mit dem Pkw eines vorausfahrenden 65-jährigen Weiterstädters kam.

Im Anschluss kam das Fahrzeug erneut von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen weiteren Zaun und eine Straßenlaterne, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 65-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Der 69-jährige Unfallverursacher wurde mit Kopfverletzungen ins Klinikum Darmstadt eingeliefert, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr.

An beiden Fahrzeugen, sowie den angrenzenden Zäunen und der Straßenlaterne entstand erheblicher Sachschaden. Die genaue Unfallursache wird noch ermittelt.