Tragischer Verkehrsunfall auf der Chaussee

Am Samstag, den 21.09.2019, gegen 09.00 Uhr kam es an der Kreuzung Groß-Gerauer Straße / Wilhelm-Leuschner-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall: Eine 50 jährige Fußgängerin wurde von einem dunklen Pkw, der die Groß-Gerauer Straße in südlicher Fahrtrichtung befuhr, erfasst. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht bekannt.

Die schwer verletzte Fußgängerin wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. Bedauerlicherweise erlag sie später im Krankenhaus ihren Verletzungen. Der am Unfall beteiligte Autofahrer aus Griesheim erlitt einen Schock und wurde durch speziell Rettungskräfte betreut.