Tötungsdelikt in Darmstadt – Mann und Frau verstorben

Am frühen Mittwochmorgen (31.01.) meldeten Zeugen in Darmstadt, in der Straße Am Kavalleriesand, kurz vor sieben Uhr mehrere Schüsse. Vor Ort konnten Polizeikräfte zwei Leichen vorfinden – ein Mann und eine Frau. Weiterhin brannte ein Pkw. Der Pkw wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Ermittlungen zur Identität der beiden Personen laufen derzeit. Nach ersten Ermittlungen wird von einem Tötungsdelikt in Verbindung mit einem Suizid ausgegangen.

Beide Personen haben Schussverletzungen. Eine Waffe wurde aufgefunden und sichergestellt. Es gibt derzeit keine Hinweise auf flüchtige Personen. Staatsanwaltschaft und die Polizei in Darmstadt haben die Ermittlungen übernommen. Aktuell ist der Tatort weiträumig abgesperrt. Ermittler sind derzeit mit der Spurensicherung und Ermittlungen, sowie Befragungen von Zeugen, beschäftigt, um die Hintergründe der Tat zu klären.

Kommentar hinterlassen zu "Tötungsdelikt in Darmstadt – Mann und Frau verstorben"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.