Projektwerkstatt zur Konversion Griesheim Süd-Ost intensiviert Themenbereich Verkehr

Am 23. Januar 2018 trafen sich erneut die Mitglieder der Projektwerkstatt Konversion Griesheim Süd-Ost. Nach einem kurzen Rückblick durch Frau Gebhardt war sich die Runde schnell einig, dass die Projektwerkstatt nicht nur die Konversionsflächen bei den Überlegungen zu einzelnen Themenbereichen, sondern das gesamte Quartier Griesheim Süd-Ost betrachten muss. Neben beispielsweise der Frage der verkehrlichen Erschließung, der Energieeffizienz oder inklusivem Leben sollte eine hohe Bebauungsqualität und damit verbundene Wohnkultur für die Bestandsbebauung und für die Neubebauung ein Ziel sein. Eine der künftigen Aufgaben wird es sein, Kriterien zu entwickeln, die eine Überprüfung der Zielerreichung ermöglichen. Es wurde der Stadtverwaltung empfohlen, eine öffentliche Veranstaltung zu ermöglichen, die über die Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. informiert.

In der weiteren Diskussion zum Thema Verkehr wurden die Beiträge nach drei Fragen strukturiert:

  • Welche weiteren Fragen sollen vertieft werden?
  • Welche weiteren Informationen werden benötigt?
  • Was sind die nächsten Schritte?

In einer lebhaften Diskussion wurden die vielen Vorschläge aus der Bürgerversammlung, der Meinungsabgabe der Bürger im Internet und der bisherigen Arbeit der Projektwerkstatt um zahlreiche Fragen ergänzt. Fragen nach beispielhafter Vernetzung aller Verkehre, aber auch die Empfehlung zusätzliche, alternative Verkehrsführungen zu untersuchen, wurden genannt. Die Mitglieder der Projektwerkstatt sahen die weitere Informationsbeschaffung als wichtige Basis an, um die komplexe Aufgabe des Verkehrsthemas lösen zu können. Informationen von Experten, Projekterfahrungen von Nachbargemeinden und Ortsbegehungen sollen das Verständnis für die Problematik schärfen.

Ziel der Projektwerkstatt ist ein ganzheitlicher Blick. Dabei sind Visionen, die künftige Entwicklungen berücksichtigen, erwünscht. Ideen und Anregungen sollten in Empfehlungen für die Stadtverordnetenversammlung münden. Die Projektwerkstatt Konversion Süd-Ost nimmt als Teil des Beteiligungsprozesses eine steuernde Funktion für die Bürgerbeteiligung zum Thema ein.

Am 21. Februar 2018 findet die erste öffentliche Bürgerwerkstatt zum Leitlinienprozess statt. Hier soll der Prozess erarbeitet werden, wie sich künftig Bürgerinnen und Bürger an lokalpolitischen Vorhaben in Griesheim beteiligen können.

Titelbild: Stadt Griesheim