Holzvollernter schwer beschädigt

Archiv // Wikimedia "Harvester John Deere"

In einem an die Goethestraße angrenzenden Waldstück wurde in der Nacht von Donnerstag (14.03.) auf Freitag (15.03.) die Arbeitsmaschine eines mittelhessischen Forstbetriebs schwer beschädigt. Unbekannte Täter durchschnitten das Hauptstromkabel an dem Fahrzeug der Marke John Deere, wodurch Teile der Elektronik zerstört wurden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro.

Bei einem „Harvester“, auch Holzvollernter genannt, handelt es sich um eine schwere Waldmaschine, mit der sowohl Bäume gefällt, als auch entastet und je nach Hersteller und Typ sogar für den Abtransport zugeschnitten werden können.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeistation Griesheim unter der Rufnummer 06155 / 8385-0 zu melden.