Herrenloses Fahrrad sichergestellt

Aufnahme des sichergestellten Rades

Am Montagmorgen (30.12.) haben Angestellte eines Finanzinstituts in der Wilhelm-Leuschner-Straße ein Fahrrad bei der Polizei in Griesheim abgegeben. Das Rad stand nach derzeitigen Erkenntnissen gegen 7.30 Uhr herrenlos vor der dortigen Filiale.

Da noch ein durchgepetztes Schloss an dem Rad hing, ist nicht auszuschließen, dass es aus einer Straftat stammt. Die Ermittlungsgruppe sucht deshalb öffentlich mit einer Aufnahme des sichergestellten Rades nach Zeugen. Wem kommt es bekannt vor? Wer hat Hinweise zu dessen Herkunft? Hinweise werden unter der Rufnummer 06155/8385-0 entgegengenommen.