Griesheimer Leitlinie für gute Bürgerbeteiligung beschlossen

Am Donnerstag wurde die Leitlinie für gute Bürgerbeteiligung einstimmig und ohne Änderungswünsche von der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Griesheim beschlossen. Damit honoriert die Politik die hervorragende und konstruktive Arbeit des „Entwicklungsteams Leitlinien“.

12 Bürgerinnen und Bürger und je 5 Vertreter aus Politik und Verwaltung hatten in Abendterminen über mehrere Monate hinweg an dem Regelwerk für gute Bürgerbeteiligung in Griesheim gearbeitet und gefeilt. Bürgermeister Geza Krebs-Wetzl sieht darin einen wichtigen Schritt zur Stärkung der Bürgerbeteiligung: „Ich persönlich und auch die Stadtverordneten bedanken sich herzlich für das Engagement der Teilnehmenden, die hier im Arbeitsgremium Entwicklungsteam eine großartige Arbeit geleistet und gemeinsam ein wichtiges Papier für die Zukunft der Bürgerbeteiligung in Griesheim auf die Beine gestellt haben.“

Die Leitlinie wird nun veröffentlicht und in eine Druckversion gefasst. Darüber hinaus werden eine Kurzfassung sowie ein Flyer als Informationsmaterial erstellt.

Auch Moderatorin und Prozessbegleiterin Theresa Steffens von der Darmstädter wer|denkt|was GmbH zeigt sich zufrieden: „Wir hatten einen regen Austausch und viele Diskussionen, denn es ist gar nicht mal so einfach, die Belange und Interessen von 22 Bürgerinnen und Bürgern, Verwaltungsmitarbeitenden und politischen Vertretern unter einen Hut zu bringen. Daraus ist eine gemeinsame Grundlage für die nächsten Schritte entstanden.“

Nun geht es in die Umsetzung der Leitlinie: Neben einer stärkeren Information der Bürgerinnen und Bürger über städtische Themen steht die Einrichtung einer „Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung“ im Rathaus an.

Diese wird die zentralen Säulen der Leitlinie in den kommenden Jahren umsetzen, um den Weg für gute Bürgerbeteiligung in Griesheim zu ebnen.

Die Leitlinie und weitere Informationen rund um das Thema Bürgerbeteiligung erhalten Sie unter www.griesheim-gestalten.de

Kommentar hinterlassen zu "Griesheimer Leitlinie für gute Bürgerbeteiligung beschlossen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.