Griesheim: Zahlreiche Fahrräder codiert

Viel zu tun hatten die Beamten der Polizeistation Griesheim am sogenannten „Kürbis-Sonntag“. Eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürger nutzte das kostenlose Angebot der Polizei zur Fahrradcodierung. Insgesamt codierten die Beamten, die von vom Freiwilligen Polizeidienst unterstützt wurden, 80 Fahrräder, darunter 37 E-Bikes, und machten sie somit für Diebe unattraktiv. Neben den lokalen Fahrradfahrern nutzte auch ein Radfahrer aus dem Bereich Korbach das Angebot und ließ sein Rad von der Griesheimer Polizei codieren. Weiterhin nutzten einige jüngere Besucher die Gelegenheit, sich die Polizeistation sowie die Einsatzfahrzeuge anzuschauen.

Kommentar hinterlassen zu "Griesheim: Zahlreiche Fahrräder codiert"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.