Griesheim: Unbekannter greift nach Handtasche

Die Polizei hat nach einem verdächtigen Vorfall am Donnerstagabend (25.01.) die Ermittlungen aufgenommen. Eine 27 Jahre alte Frau war gegen 11.30 Uhr mit einem Kinderwagen an der Wagenhalle ausgestiegen. Hier und vor einer Konditorei in der Wilhelm-Leuschner-Straße war ihr dann auf dem Heimweg ein bislang noch unbekannter Mann aufgefallen. Dieser kam ihr kurz darauf in der Friedrich-Ebert-Straße entgegen und griff nach Aussage der Zeugin in Richtung ihrer Handtasche, die sie um den Körper trug.

Die Griesheimerin schlug daraufhin die Hand des Unbekannten weg und machte lautstark auf sich aufmerksam, worauf der Mann in Richtung Wilhelm-Leuschner-Straße davonlief. Er war circa 1,65 Meter groß, schlank und etwa Mitte 20 bis 30 Jahre alt. Er hatte schwarze Haare, einen schwarzen Vollbart und eine helle Haut. Bekleidet war er mit einem hellgrauen Pullover und einer grauen Hose. Hinweise zum Sachverhalt und dem Beschriebenen nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Kommentar hinterlassen zu "Griesheim: Unbekannter greift nach Handtasche"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.