Griesheim: Mehrere Autos beschädigt

Mindestens zehn Autos wurden durch bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag (03.02- 04.02) beschädigt. Ein Zeuge hatte um kurz nach 2 Uhr einen lauten Schlag in der Groß-Gerauer-Straße gehört und aus dem Fenster geschaut. Dabei sah er drei Personen, die von einem Fahrzeug den Außenspiegel abtraten und dann in Richtung der Straße „Am Bahnhof“ liefen. Die verständigte Polizei konnte im Rahmen der Fahndung die beschriebenen Personen nicht mehr feststellen. Jedoch fanden die Ordnungshüter mindestens zehn Fahrzeuge in den angrenzenden Straßen, die gleichgelagerte Beschädigungen aufwiesen. Bei drei weiteren Fahrzeugen waren zudem die hinteren Kennzeichen abgerissen und zum Teil entwendet worden. Laut Zeugenaussagen soll es sich bei den Tätern um Jugendliche im Alter zwischen 15 bis 17 Jahren handeln.

Alle drei Personen waren zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet und rannten weg als sie von dem Zeugen angesprochen wurden. Inwieweit die Sachbeschädigungen mit den Kennzeichendiebstählen und den geflüchteten Personen im Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der Ermittlungen bei der Polizei in Griesheim Zeugen die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06155/8385-0 zu melden.

Kommentar hinterlassen zu "Griesheim: Mehrere Autos beschädigt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.