Glasscheibe von Wartestellenhäuschen Flughafenstraße eingeschlagen

Wie erst jetzt der Polizei bekannt wurde haben noch unbekannte Täter die Glasscheibe eines Wartestellenhäuschens an der Haltestelle „Flughafenstraße“ in der Wilhelm-Leuschner-Straße eingeschlagen. Die Tatzeit ist derzeit nicht bekannt. Ein Straßenbahnfahrer hatte den Schaden am frühen Mittwochmorgen (29.5.) gegen 5.30 Uhr bemerkt. Aufgrund der durch die Scherben temporär entstanden Verletzungsgefahr, konnte das Häuschen bis zur Instandsetzung nicht genutzt werden.

Die Dezentrale Ermittlungsgruppe in Griesheim hat ein Verfahren wegen des Verdachts der Gemeinschädlichen Sachbeschädigung eingeleitet und sucht Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können. Unter der Rufnummer 06155/83850 sind die Beamten in Griesheim zu erreichen.