Fachvortrag „Nachhaltige Stadtquartiere“ in Griesheim

Die Entwicklung der Konversionsflächen in Griesheim ist aktuell ein großes Thema. Eine nachhaltige städtebauliche Entwicklung steht daher seitens der Bürgerschaft und Politik selbstverständlich hoch im Kurs.
Einen ausgesprochenen Fachmann auf diesem Sektor, der schon viel Erfahrung mitbringt, hat die Stadt Griesheim für Ihre Konversionsflächen hierfür gefunden.

Seit rund einem Jahr berät der Architekt und Stadtplaner Prof. Stefan Werrer Griesheim bei diesem Prozess in städteplanerischer Hinsicht.
Herr Werrer ist Inhaber des Labors für urbane Orte und Prozesse (711LAB)aus Stuttgart mit Schwerpunkt Stadtentwicklungsstrategien sowie Quartiersentwicklungen im Rahmen von Konversionsprozessen.
Von 2010 bis 2016 hat er maßgeblich an der Entwicklung des Zertifizierungssystems der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) für nachhaltige Stadtquartiere mitgewirkt. Seit 2016 lehrt und forscht er als Professor für Städtebau und nachhaltige Quartiersentwicklung an der FH Aachen.

Zur Information aller interessierten Bürgerinnen und Bürger bietet die Stadt daher am Dienstag, 06. März 2018, um 18:30 Uhr, einen Vortrag unter dem Titel „Nachhaltige Stadtquartiere“ mit Prof. Stefan Werrer im Sitzungsraum C des Rathauses an.

Im Rahmen dieses Fachvortrags werden die Grundprinzipien nachhaltiger Stadtquartiersentwicklung, die Zertifizierung nach DGNB sowie aktuelle Ansätze für nachhaltige Mobilitätskonzepte vorgestellt.

Kommentar hinterlassen zu "Fachvortrag „Nachhaltige Stadtquartiere“ in Griesheim"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.