Diebesbande nach Ladendiebstahl festgenommen

Der Diebstahl von Kleidung und Kosmetikartikeln hat am Dienstagnachmittag (18.12.) zur Festnahme einer Diebesbande geführt. Ein 21 Jahre alter Mann und seine 26-Jährige Komplizin waren beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sowie beim Entfernen von Sicherungsetiketten an mehreren Bekleidungsstücken in einem Einkaufsmarkt in der Flughafenstraße, gegen 14 Uhr, aufgefallen.

Das Duo konnte noch im Geschäft von Zeugen festgehalten und einer Streife der Polizeistation übergeben werden. Bei der Durchsuchung der Langfinger, stellten die Ordnungshüter weitere Kosmetikartikel im Wert von rund 100 Euro und eine Sporttasche sicher, die bereits am vergangenen Samstag aus dem Geschäft entwendet wurde. Zudem führten beide Beschuldigte Ausrüstungsgegenstände mit sich, um Diebstahlssicherungen entfernen zu können. Diese Werkzeuge, sowie das sichergestellte Diebesgut, ließen schnell den Verdacht aufkommen, es hier mit einer professionellen Diebesbande zu tun zu haben.

Bei der Durchsuchung ihrer Unterkunft in Griesheim, die mit einem Durchsuchungsbeschluss auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Darmstadt durchgeführt wurde, stießen die Ermittler auf drei weitere Tatverdächtige im Alter von 22 bis 45 Jahren und stellten in dem Anwesen Markenartikel sowie zahlreiches hochwertiges Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro sicher.

Nach ersten Erkenntnissen war das Werkzeug von einer Baustelle in Griesheim wenige Tage zuvor entwendet worden. Daneben fanden sich auf dem Gelände auch Kanister mit Kraftstoff und dazugehörige Schläuchen, die den Verdacht erhärteten, dass diese aus aktuellen Fällen des Dieseldiebstahls stammen. Die Prüfung möglicher Tatzusammenhängen ist derzeit Gegenstand der weiteren Untersuchungen. Die Männer und ihre 26-jährige Komplizin wurden festgenommen und Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Auswertung der sichergestellten Sachen und die weiteren Ermittlungen dauern derweil an.

Kommentar hinterlassen zu "Diebesbande nach Ladendiebstahl festgenommen"