Der Nahverkehr an Weihnachten und Silvester

Sowohl an Heiligabend als auch an Silvester fahren viele Busse und Bahnen länger. Am 24.12. (Heiligabend) verkehren alle Straßenbahn- und Buslinien nach dem Samstagsfahrplan. Am ersten und zweiten Weihnachtstag gilt der Sonntagsfahrplan.

Einen Tag zahlen, drei Tage fahren

An Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen gelten alle RMV-Tageskarten gleich mehrere Tage. Wer sich am 24. Dezember eine Tages- oder Gruppentageskarte kauft, kann diese auch am 25. und 26. Dezember nutzen. Am ersten Weihnachtsfeiertag gekaufte Tages- und Gruppentageskarten sind auch am zweiten Weihnachtsfeiertag noch gültig. Diese Regelung gilt jedoch nicht für Fahrten in die Übergangstarifgebiete.

Silvesterverkehr bis in den Morgen

Die Linie 9 wandelt sich, wie auch die Linien 5, 7, 8, H, P, 8N ab 20 Uhr in einer Silversterlinie um und fährt durchgehend bis zum frühen Morgen. Am 1. Januar verkehren die Linien nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Die Buslinie 8N verkehrt an Silvester im Stundentakt zwischen den Haltestellen „Jugenheim Ludwigstraße“ und „Hähnlein Neue Schule“. Die erste Abfahrt der Linie 8N ist in Jugenheim um 20.20 Uhr und in Hähnlein um 20.47 Uhr. Es werden auf dem Hin- und Rückweg alle Haltestellen angefahren. Ebenfalls stündlich fährt die Linie 875 von Darmstadt über Riedbahn, Weiterstadt, Braunshardt, Worfelden, Schneppenhausen nach Gräfenhausen. Die erste Abfahrt ist um 20.27 Uhr an der Haltestelle „Darmstadt Schloß“, in der Gegenrichtung um 21.15 Uhr an der Haltestelle „Gräfenhausen Post“. Die Busse der Regionallinien 871 in Richtung Groß-Umstadt, 872 in Richtung Ober-Roden über sowie 878 in Richtung Groß-Umstadt fah ren alle zwei Stunden, die Buslinien WE1, WE2, WE3, 671, 672 und 679 werden ab 20 Uhr durch die genannten Silvesterlinien ersetzt. Die letzte Abfahrt der Linie 693 ab „Reinheim Bahnhof“ in Richtung Fürth findet um 19.12 Uhr statt. Die Linie 678 verkehrt nicht.

Die Silvester-Abfahrtszeiten an den Endhaltestellen

Straßenbahnlinie 5 (Kranichstein – Luisenplatz – Darmstadt Hbf)

Kranichstein: Abfahrt jeweils 9 Minuten vor der vollen und halben Stunde.
Hauptbahnhof: Abfahrt jeweils 13 Minuten vor der vollen und halben Stunde.

Straßenbahnlinien 7/8 (Alsbach – Luisenplatz – Arheilgen)
Alsbach: Abfahrt 5 Minuten nach der halben und vollen Stunde.
Arheilgen Dreieichweg: Abfahrt 4 Minuten vor der vol¬len und halben Stunde.

Straßenbahnlinie 9 (Böllenfalltor – Luisenplatz – Griesheim)
Böllenfalltor: Abfahrt 3 Minuten nach der halben und vollen Stunde.
Griesheim Platz-Bar-le-Duc: Abfahrt 5 Minuten vor der halben und vollen Stunde.

Buslinie H Anne-Frank-Straße – Kesselhutweg/Alfred-Messel-Weg
Anne-Frank-Straße: Abfahrt 8 Minuten vor der halben und vollen Stunde.
Kesselhutweg: Abfahrt 1 Minute vor der halben und vollen Stunde.

Buslinie P Eberstadt Wartehalle – Pfungstadt
Eberstadt Wartehalle: 2 Minuten nach der halben Stunde;
Pfungstadt Bahnhof: Abfahrt zur vollen Stunde;

Buslinie 8N Jugenheim Ludwigstraße – Bickenbach – Hähnlein
Jugenheim Ludwigstraße: Abfahrt 10 Minuten vor der halben Stunde.
Hähnlein Neue Schule: Abfahrt 13 Minuten vor der vollen Stunde.

Öffnungszeiten zwischen den Jahren

Das Kundenzentrum der HEAG mobilo am Luisenplatz hat geöffnet:

  • Montag, 23.12. 8 bis 18 Uhr
  • Dienstag (24.12.), Samstag (28.12.), Dienstag (31.12.)  9 bis 13 Uhr
  • Freitag (27.12.)  und Montag (30.12.) 8 bis 18 Uhr

Die RMV-Mobilitätszentrale am Hauptbahnhof hat geöffnet:

  • Montag (23.12.), Freitag (27.12.), Montag (30.12.) 8 bis 18 Uhr
  • Dienstag (24.12.) und Dienstag (31.12.) 8 bis 13 Uhr
  • Samstag (28.12.) 9 bis 16 Uhr