Darmstadt: Streit um Pfandflaschen eskaliert – 19-Jähriger wird verletzt

Bei einer Auseinandersetzung am Sonntagabend (29.07.) wurde ein 19 Jahre alter Mann am Platz der Deutschen Einheit verletzt. Nach ersten Erkenntnissen waren gegen 22.15 Uhr zwei Gruppen mit jeweils mehreren Beteiliten aufeinander losgegangen sein. Hintergrund wären Streitigkeiten um gesammelte Pfandflaschen gewesen. Im Zuge der Auseinandersetzung griffen zwei bislang noch unbekannte Täter den Mann, der in Kronberg am Taunus gemeldet ist, tätlich an und verletzten ihn im Gesicht.

Vor Eintreffen der alarmierten Polizeistreifen flüchteten die beiden Tatverdächtigen. Einer der Aggressoren war circa 30 bis 40 Jahre alt und 1,81 Meter bis 1,90 Meter groß. Er hatte laut Zeugen ein westeuropäisches Erscheinungsbild und eine schlanke Statur. Die Polizei hat Strafanzeige aufgenommen und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen (06151/969-0).