Darmstadt: Personen- und Gaststättenkontrollen 19 Plomben Kokain sichergestellt

Bei Schwerpunktkontrollen hatte die Polizei am Donnerstagabend (19.07.) insbesondere den Luisenplatz, Herrngarten sowie zwei Gaststätten im Visier. Schwerpunkt der Aktion war die Intensivierung der Bekämpfung der Straßenkriminalität im Innenstadtbereich. Unter anderem wegen Diebstahls waren zwei Überprüfte durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt zur Fahndung und Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Drei Personen wurden nach dem Fund von Rauschgift vorläufig festgenommen und müssen sich jetzt in Verfahren strafrechtlich verantworten. Bei zweien davon stellten die Einsatzkräfte Kleinstmengen Marihuana sicher. Auf 19 Plomben Kokain stießen die Polizisten zudem bei einem 32-jährigen Mann. Bei den Gaststättenkontrollen konnten zwei illegale sowie ein abgelaufener Geldspielautomat festgestellt werden. Anzeigen diesbezüglich leiteten Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Darmstadt ein, die die Polizei unterstützten. Insgesamt wurden bei dem Einsatz 59 Personen kontrolliert.