Darmstadt: Lastwagen erfasst Radfahrerin – 38-Jährige tödlich verletzt

Eine Frau wurde am Dienstagmorgen (28.11.) bei einem schweren Verkehrsunfall in der Bismarckstraße tödlich verletzt. Polizei und Rettungsdienst wurden gegen 8.40 Uhr von Zeugen alarmiert. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 54 Jahre alter Fahrer eines Lastwagens die Bismarckstraße in Richtung Willy-Brandt-Platz.

Ander Kreuzung zur Kasinostraße wollte der Fahrzeugführer, der aus Schweinfurt stammt, nach rechts abbiegen und erfasste hierbei eine 38-jährige Radfahrerin. Diese wurde durch den Zusammenprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Derzeit ist noch nicht bekannt, in welche Richtung die Fahrradfahrerin fuhr.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden zudem gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-3710 beim 2. Polizeirevier zu melden. Aufgrund der Vollsperrung im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentar hinterlassen zu "Darmstadt: Lastwagen erfasst Radfahrerin – 38-Jährige tödlich verletzt"