Busse statt Bahnen in den Osterferien 13.04. - 28.04

Heag/GN

Wie in den Jahren zuvor, nutzt die Heag die kommenden Osterferien (13.04. – 28.04.) um an zwei Stellen in ihrem Straßenbahnnetz Arbeiten an den Gleisen durchzuführen. Dadurch ändern sich die Fahrpläne der Straßenbahnlinien 3 und 9. Auch die Stadtbuslinien F/U und H, die Regionalbuslinien RHX, 673, X71, X74, X78 sowie der AirLiner  sind von den Bauarbeiten betroffen und fahren bis zum 12. Mai Umleitungen. Auf den Auto- und Radverkehr haben die Maßnahmen keine Auswirkungen.

Erneuert wird:

  • Die Gleiskurve vor dem Luisencenter, die noch aus den 70ern stammen
  • Die Weiche an unserer Wagenhalle

Entsprechend sind wir Griesheimer und unsere geliebte Linie 9 (die Linie 4 fährt in den Ferien ohnehin nicht) von den Maßnahmen besonders betroffen. Die Heag teilt die Linie 9-Umleitungen in zwei Phasen ein.

Phase 1 – 13.04. – 22.04.:
Die Linie 9 fährt zum Böllenfalltor über dem Hauptbahnhof und die Bismarckstraße und hält dort zusätzlich an den Haltestellen der Linie 3 (Kasinostraße, Klinikum, Willy-Brandt-Platz). Dabei entfallen die Haltestellen Rhein-/Neckarstraße und Berliner Allee in der Rheinstraße. Griesheimer Pendler dürfen sich also über den Umstand freuen, dass die Linie 9 direkt am Bahnhof (Platz 1 und 3) hält. 

Phase 2 – 23.04. – 28.04:
In diesem Zeitraum dürfen wir uns mit dem Ersatzbus 9E begnügen:

Linie 9E (Fahrplan)

  • Von Griesheim aus fährt der Bus den selben Linienverlauf der Straßennbahn (außer Waldfriedhof) bis zum Luisenplatz. Der Bus hält auf Griesheimer Seite am jeweiligen Fahrbahnrand.
  • Von Darmstadt aus beginnt der Linienverlauf bereits ab dem Mathildenplatz (Platz 12) und verläuft über den Willy-Brandt-Platz, Luisenplatz (Platz 5) bis Platz-Bar-le-Duc.
  • Der Bus fährt im 7,5 Minuten Takt
  • Für Fahrgäste, die zum Waldfriedhof fahren möchten, gibt es einen Shuttle-Bus zwischen Hauptbahnhof (Platz 20) und dem Waldfriedhof.

Ersatzhaltestellen

  • Maria-Goeppert-Straße: Robert-Bosch-Straße (vor und gegenüber ESOC)
  • TZ Rhein Main: In Höhe des B&B Hotels bzw. der Fernbushaltestelle (Zweifalltorweg) 

Nach derzeitigem Stand hält der Bus nicht direkt am Hauptbahnhof
Die eigentliche Linie 9 verkehrt als Linie 2 weiterhin über die Bismarckstraße, endet jedoch am Hauptbahnhof. Die Heag weist zudem darauf hin, dass die Mitnahme von Fahrrädern in dem Bus aus Platzmangel nicht möglich ist. 

Änderungen bei Stadt- und Regionalbussen bis 12. Mai
Damit der Belag im Gleisbereich aushärten kann, werden verschiedene  Stadt- und Regionalbuslinien bis einschließlich 12. Mai umgeleitet.Auf den Stadtbuslinien F/U und H entfällt in Fahrtrichtung Alexanderstraße die Haltestelle „Schloss“, ersatzweise wird die Haltestelle „Holzstraße“ vor dem Justus-Liebig-Haus angefahren. Am Luisenplatz fahren die Busse Richtung Alexanderstraße an Platz 4 (vor dem Regierungspräsidium), Richtung Hauptbahnhof an Platz 3 (vor dem Merck-Haus).Die Regionalbuslinien 673, RHX, X71 X74 und X78 halten weder am Luisenplatz noch am Schloss. Richtung Ostbahnhof werden ersatzweise die Haltestellen „Mathildenplatz“ und „Holzstraße“ angefahren, Richtung Hauptbahnhof eine Ersatzhaltestelle in der Zeughausstraße vor dem Lokal „Herkules“.Der AirLiner fährt eine verkürzte Route bis zum Luisenplatz, die Haltestelle  „Kongresszentrum“ entfällt.

 

Anklicken um es zu vergrößern