Büttelborn: 28-Jähriger findet 1000 Euro

Das würde sich so mancher Zeitgenosse gerne mal wünschen! Als ein 28-jähriger Mann aus Klein-Gerau in der Nacht zum Freitag (07.07.) gegen 3.00 Uhr nach Hause kam, traute er seinen Augen kaum. Auf den Treppenstufen zu seiner Wohnung lagen 1000 Euro. Der ehrliche Klein-Gerauer zögerte keine Sekunde und verständigte die Polizei. Die Beamten stellten das Geld sicher und werden es nun an das zuständige Fundbüro weiterleiten.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wem das Geld gehört oder gar der Verlierer der Scheine ist, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152/175-0 zu melden. Die Ordnungshüter beantworten in diesem Zusammenhang aber nur ernstgemeinte Zuschriften!

Kommentar hinterlassen zu "Büttelborn: 28-Jähriger findet 1000 Euro"