Aus dem Magistrat (03/18)

Besichtigung Lincoln-Siedlung

Sanierung des Gehwegs Friedhofsweg

In der Straße Friedhofsweg sind auf der Südseite der Gehweg, die Stellplätze und Baumscheiben sanierungsbedürftig. Gerade der Gehsteig ist aktuell in einem schlechten Zustand und einige Straßenbäume mussten bereits entfernt werden. Im Zuge der notwenigen Tiefbauarbeiten wird dabei ebenso die Straßenbeleuchtung erneuert und auf LED-Technik umgerüstet. Die Aufträge für die Bauarbeiten und die Straßenbeleuchtung wurden durch den Magistrat erteilt.

Mit der Straßenbeleuchtung und der Umrüstung auf die moderne energiesparende LED-Technik beschäftigte sich der Magistrat anhand des vorgelegten Jahresberichtes, der einen guten Überblick über Maßnahmen, Projekte und die Kostenentwicklung in Griesheim gibt.

Personal

Personalangelegenheiten betrafen in dieser Woche wieder die städtischen Kindertagestätten und das Seniorenzentrum Haus Waldeck. Hier konnten Mitarbeiterinnen in unbefristete Arbeitsverhältnisse übernommen werden.

Kalkulation der Wasser-  und Abwassergebühren

In Fortsetzung der bereits für die Jahre 2010 bis 2012, 2013 bis 2015 und 2016 bis 2018 extern durchgeführten Kalkulationen der kostendeckenden Wasser- und Abwassergebühren wurde auch für den kommenden dreijährigen Folgezeitraums 2019 bis 2021 der Auftrag für eine Gebührenkalkulation an ein Fachunternehmen erteilt.

Dabei sollen die kostendeckenden Benutzungsgebühren für die Bereiche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung – getrennt nach Schmutz- und Niederschlagswassereinleitung – für die Jahre 2019 bis 2021 sowie die Nachberechnung der kostendeckenden Benutzungsgebühren für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung für die Jahre 2016 und 2017 entsprechend den Vorgaben des Kommunalen Abgabengesetzes berechnet und kalkuliert werden.

Die ausgewählte Firma ist unter anderem auf die Kalkulation von Gebühren und Beiträgen spezialisiert und wurde in Griesheim bereits mit der Kalkulation der Wasser- und Abwasserbeiträge sowie der Gebühren für die Nutzung des Friedhofs und der Kindertagesstätten beauftragt.

Sachstand Konversion Süd-Ost

Das Auswahlverfahren für den Partner für die Konversionsentwicklung Süd-Ost nähert sich in den nächsten Wochen dem Ende. Daher gab der Bürgermeister seinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Magistrat einen Sachstandsbericht und stellte die anschließenden weiteren Schritte zur Beratung in den städtischen Gremien vor. Der Auswahlprozess soll noch vor der Sommerpause abgeschlossen sein.

Besichtigung der Lincoln-Siedlung in Darmstadt (Foto)

Rund 30 Interessierte hatten sich am Freitagnachmittag zur Besichtigung der Darmstädter Konversionsflächen getroffen. Die Stadt Griesheim hatte hierzu die Mitglieder der Projektwerkstatt Konversion Süd-Ost, die Politik, Verwaltung und auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Von Frau Dipl.-Ing. Astrid Samaan des Stadtplanungsamts der Wissenschaftsstadt Darmstadt führte die Besucher zunächst über die Konversionsflächen, erläuterte die aktuellen Planungen und zeigte die bereits vorhandenen Mobilitätsangebote.

Anschließend konnten sich die Besucher anhand eines Vortrages in der dortigen Mobilitätszentrale über das Konzept mit den vielfältigen Angeboten im Bereich Mobilität informieren und allerlei Fragen stellen.

Bürgerbeteiligungsprozess – Erstellung der Leitlinien

In dieser Woche trifft sich zum ersten Mal das neu gebildete Entwicklungsteam, bestehend aus Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern aus Politik und Verwaltung. Ziel ist es die Rahmenbedingungen für die künftige Form der Bürgerbeteiligung in schriftlicher Form in sogenannten Leitlinien als Entwurf zu fassen.

Vorbereitungsarbeiten für den Griesheimer Frühlingssonntag am 22. April 2018

Auch in diesem Frühling kann man sich wieder auf das beliebte Fest in der Griesheimer Innenstadt freuen. Von 12 Uhr bis 18 Uhr trifft man sich am 22. April 2018 zum „Frühlingssonntag“ auf der Chaussee.

Ein breit gefächertes Angebot an Spiel, Spaß und Shoppingvergnügen findet man zwischen dem Georg-Schüler-Platz und der Pfungstädter Straße. Für die jüngsten Besucher von nah und fern sind wieder einmal viele Spiel- und Unterhaltungsangebote vor Ort anzutreffen.

In diesem Jahr kommt der Mit-mach Zirkus Hallöchen nach Griesheim! Das fröhlich bunte Zirkus-Team sorgt für Unterhaltung der jüngeren Besucher.

 

(Foto: Stadt Griesheim)

Kommentar hinterlassen zu "Aus dem Magistrat (03/18)"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.